ISTRIEN

Istrien Rundreise und rund um den Vojak

Istrien

Istrien Rundreise und rund um den Vojak

 Reise mit SUV und Geländewagen  (AT Bereifung) – 5 Fahrtage

Eins Kurzreise mit 5 Fahrtagen. Wir umrunden auf Waldwegen-und Steinpisten

den höchsten Berg des Ucka -Gebirges. Es hat Steigungs-und Gefällstrecken, auch kleinere herausfordernde Etappen. Keine Angst, der Tourguide kümmert sich um Sie.

Wir fahren auch ein Stück auf dem alten Handelsweg Rijeka-Triest. Ein Stopp im Künstlerdorf Motovun oder Groznjan ist geplant. Unser Partner Offroad Kroatien Floricici wird uns ein Stück begleiten, es kommt auf den Erhalt der Genehmigungen für die Paranzana (aus Kaisers Zeiten stammende Bahntrasse und für das südliche Ucka Gebirge) an. Wir passieren oder halten in Rovinj und Pula. Auf den Sandpisten fahren wir durch den Kamenjak (Naturpark, Südspitze Istriens). Von dort geht es teils über Teer und schlechte Wege dem Wasser entlang. Über Labin (Kaffeepause) und den Höhen über Rabac (Steigung,Schotterweg) geht es größtenteils auf Teer-Splitt- und Schotter nach Plomin.

In Floricici oder bei Lovran ist die Tour zu Ende. Die Nächtigungen können in verschieden Hotels an der Strecke oder bei unserem Partner Offroad Kroatien in Floricici sein.

  • OFFROAD-TOUR

    Lovran – Lovran

  • Reisedauer

    7 Tage / 5 Fahrtage / 6 ÜN

  • Max Fahrzeuge

    4 Fahrzeuge

Lovran- Motovun- Novigrad- Rovinj-Pula-Medulin-Rabac- Lovran

Höhepunkte

  • Ucka Gebirge
  • Motovun
  • Limski Kanal
  • Dry Grad (Burg)
  • Pula (Amphitheaterund Fußgängerzone)
  • Kamenjak
  • Labin (Spaziergang)
  • Rasatal
  • Sopot

Reiseverlauf

Unsere Unterkunft ist am Meer bei Lovran. Zuerst kommt das Kennenlernen und das Begrüßungsessen. Wir Besprechen auch den Ablauf der Woche und gehen ausführlich auf die Fragen der Teilnehmer ein.

In Lovran übernachten wir zweimal. Am Zwischentag fahren wir lange aufwärts zu einem Aussichtspunkt und durch Wälder und über Schotterpisten wieder ins Tal und über Straße zurück.

Es geht heftig über steinige Waldwege bergauf ins Ucka Gebirge. Wir umrunden den höchsten Berg, den Vojak. Es geht steinig mit Steigungen und Gefälle weiter bis wir auf einen alten Handelsweg stoßen Diesen fahren wir länger bis wir ins Tal abbiegen und zum Künstlerdorf Motovun fahren. Wir übernachten in Motovun oder fahren bis Novigrad.

Von Novigrad geht es über Pisten und Schotterwege zum Limski-Kanal. Dort essen wir Fischgerichte oder Muscheln,-dort die Spezialität. Weiter geht es über einen schönen Talweg bis kurz vor die Burg Drygrad. Nach einem Rundgang machen wir uns auf den Weg, über Pisten und Schotterwege, nach Fazana.

Wir fahren nach Pula und gehen in der Fußgängerzone spazieren oder schauen uns das Amphitheater an. Weiter geht es zur Südspitze von Istrien. Nehmen sie das Fernglas mit, vielleicht haben wir Glück und sehen Delphine. Wir machen uns danach auf den Weg nach Labin. Wir übernachten in der Nähe.

Von Labin fahren wir ins Rasatal und wenn die Zeit reicht nach HUM oder zum Sopot und wieder über Stock und Stein ans Meer.

Nach dem Frühstück kommt der Abschied und wir machen uns auf den Heimweg.

Zur Autobahn nach Postijna benötigt man etwa 1 ½  Stunden.

Es kann sein, dass wir den Zwischentag auch an anderer Stelle einbauen.

Reisetermine & Preise

  • Reisetermine
  • 15.08.2021 – 21.08.21
  • 14.08.2022 – 20.08.2022
  • Max Fahrzeuge
  • 4
  • 4
  • Kosten im DZ
  • 1250,- €
  • 1250,- €
  • Weitere Person im DZ
  • 990,- €
  • 990,- €
  • Kosten im EZ
  • 1250,- €
  • 1250,- €